Viel Praxis, wenig Theorie


Einsichten und Verhaltensänderungen erreicht man nicht durch theoretische Vorträge; in unseren Seminaren und Workshops bewegen wir die Teilnehmer/Innen durch konkretes Tun zur inneren Einsicht und legen damit den Grundstein für Verhaltensänderungen. Feedback von der Gruppe und von dem Trainer ermöglichen die Überprüfung von Selbstbild und Fremdbild.

Ressourcen stehen im Vordergrund

In unseren Seminaren arbeiten wir mit Übungen, Rollenspielen, psychodramatischen Elementen und szenarischen Darstellungen. Bei all diesen Methoden stehen die jeweiligen Ressourcen des Teilnehmers im Vordergrund; Lernfortschritte werden dokumentiert und Anregungen aus der Gruppe können im Seminar ausprobiert werden.

Praxisrelevante Übungen

Gemeinsam werden mit den Teilnehmern Situationen aus dem Arbeitsalltag in Rollenspiele oder Szenarien umgesetzt; dadurch erhalten alle die Möglichkeit anhand ausreichender Übungsgelegenheiten neues Verhalten zu erproben.

Lernen macht Spaß

Wir legen Wert auf eine Atmosphäre, die es den Teilnehmern erlaubt, neues Verhalten zu erproben. Humorvolle Beiträge von Teilnehmern oder Trainer haben schon manche Situation entschärft.

   
Infomaterial zum download (PDF Datei 60 KB)